Pressemeldungen 2016

Ärztekammer für "Fakten helfen!

25.8.2016

Österreichische Ärztekammer unterstützt in ihrer Stellungnahme die Forderung der aktion leben nach einer Abtreibungs-Statistik.

Weiterer Erfolg für unsere Bürgerinitiative „Fakten helfen!“

30.6.2016

„Fakten helfen!“ geht in die nächste Runde! Nach dem heutigen Expertenhearing im Parlament beschloss der zuständige Ausschuss, für die erfolgreichste Bürgerinitiative seit Jahren Stellungnahmen der Österreichischen Ärztekammer und des Österreichischen Instituts für Familienforschung einzuholen.

 

aktion leben: Appell an Kanzler Kern: Neuer Stil für Bürgeranliegen

14.6.2016

Am 30. Juni wird die Bürgerinitiative „Fakten helfen!“ im Parlament behandelt. aktion leben bittet Kanzler Kern, sich in seiner Partei für ein konstruktives Gesprächsklima jenseits der überholten Rituale einzusetzen. 

Aus der Praxis: Feinfühlig und sicher im Umgang mit Babys

24.5.2016

DSA Mag. Christine Loidl, Schwangerenberaterin der aktion leben und zertifizierte Bindungsanalytikerin, berichtete bei der Pressekonferenz zur "vorgeburtlichen Beziehungsförderung" aus der Praxis. Sie verweist auf den „sicheren psychischen Raum“, der durch die Methode für Mutter / Eltern und Kind entstehe. Die Schwangerenberatung als ein Ort zum Ankommen und Entspannen sei für viele Frauen heute ganz besonders wichtig.

Vorgeburtliche Beziehungsförderung - Erfahrungen aus Praxis und Wissenschaft

23.5.2016

„Die vorgeburtliche Beziehungsförderung bringt eine neue Qualität in die professionelle Beratung und Begleitung schwangerer Frauen“, betont
Mag. Martina Kronthaler, Generalsekretärin der aktion leben österreich. Bei der Pressekonferenz am 24. Mai präsentierten das Österreichische Institut für Familienforschung und die aktion leben die erste wissenschaftliche Dokumentation von Erfahrungen mit dieser Methode der Schwangerenbegleitung in Österreich.


Einladung zur Pressekonferenz der aktion leben österreich und des Österreichischen Instituts für Familienforschung (ÖIF)

18.5.2016

Vorgeburtliche Beziehungsförderung – Erfahrungen aus Praxis und Wissenschaft

Dienstag, 24.5.2016, 10.00 Uhr

Presseclub Concordia, Clubraum, Bankgasse 8, 1010 Wien

aktion leben: Prominente unterstützen Charity-Kampagne zum Tag des Lebens

17.5.2016

Im Rahmen der Charity-Kampagne „Die Überraschung des Lebens“ erhielten Opernstar Iva Schell, Sängerin Timna Brauer und Martinus-Chefredakteur Franz Josef Rupprecht die ersten Überraschungs-Päckchen 2016. Die Charity-Kampagne der aktion leben findet rund um den Tag des Lebens am 1. Juni in ganz Österreich statt. Der Erlös kommt schwangeren Frauen in Not zugute.

Österreichische Unternehmen unterstützen Charity-Kampagne der aktion leben

17.5.2016

Über 50 namhafte österreichische Unternehmen wie dm drogeriemarkt und Henkel stellten für die Charity-Kampagne „Die Überraschung des Lebens“ der aktion leben Sachspenden zur Verfügung. Die Kampagne wird rund um den Tag des Lebens am 1. Juni in ganz Österreich durchgeführt. Der Erlös kommt schwangeren Frauen in Not zugute.

Vogel-Strauß-Politik in Österreich zu Schwangerschaftsabbrüchen

12.5.2016

aktion leben appelliert an Vernunft der Politikerinnen und Politiker: Zahlen zu Schwangerschaftsabbrüchen sind auch in Österreich möglich und sinnvoll.

Zum Muttertag: Patin oder Pate für eine Mutter und ihr Baby werden

Die aktion leben bittet, zum Muttertag eine Patenschaft für eine Mutter und ihr Baby zu übernehmen oder zu schenken. Eine Patenschaft bedeutet eine längerfristige regelmäßige finanzielle Zuwendung, um  eine junge Frau und ihr Baby in der sensiblen ersten gemeinsamen Zeit zu entlasten.

DANKE

 
 

IMMER INFORMIERT

Spendenzeitung der aktion leben österreich

Unser Informationsblatt:

Jetzt gratis abonnieren!

aktion leben österreich
A-1150 Wien, Diefenbachgasse 5/5
T: +43.1.512 52 21 | F: +43.1.512 52 21-25 | E: info@aktionleben.at
Newsletter abonnieren
Darstellung: