Pressemeldungen 2021

aktion leben fordert Ausweitung des Corona-Familienhärtefonds

26.01.2021

„Viele schwangere Frauen und junge Mütter sind verzweifelt, weil ihr Familieneinkommen aufgrund von Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit deutlich reduziert ist. Anfragen um finanzielle Unterstützung steigen in unserer Beratungsstelle signifikant“, sagt Mag. Martina Kronthaler, Generalsekretärin von aktion leben österreich. Der unabhängige Verein fordert deshalb als Sofortmaßnahme eine Ausweitung des Corona-Familienhärteausgleichs sowie eine Verlängerung über den 31. März 2021 hinaus.

Egg Freezing: Ein unsicherer Weg zum Kind

20.01.2021

Egg Freezing ist aus guten Gründen in Österreich nur in streng geregelten Ausnahmefällen möglich. „Es ist wenig erfolgsversprechend, Eizellen für eine spätere Schwangerschaft einfrieren zu lassen“, betont Mag. Martina Kronthaler, Generalsekretärin von aktion leben. „Frauen sollten bei unkritischen Anbieterinformationen sehr vorsichtig sein“, rät sie.

DANKE

 
 

IMMER INFORMIERT

Jetzt gratis die aktion leben-Zeitung abonnieren!

Unser Informationsblatt:

Jetzt gratis abonnieren!

aktion leben österreich
A-1150 Wien, Diefenbachgasse 5/5
T: +43.1.512 52 21 | F: +43.1.512 52 21-25 | E: info@aktionleben.at
Newsletter abonnieren
Darstellung: