Pressemeldungen 2016

Aus der Praxis: Feinfühlig und sicher im Umgang mit Babys

DSA Mag. Christine Loidl, Schwangerenberaterin der aktion leben und zertifizierte Bindungsanalytikerin, berichtete bei der Pressekonferenz zur "vorgeburtlichen Beziehungsförderung" aus der Praxis. Sie verweist auf den „sicheren psychischen Raum“, der durch die Methode für Mutter / Eltern und Kind entstehe. Die Schwangerenberatung als ein Ort zum Ankommen und Entspannen sei für viele Frauen heute ganz besonders wichtig.

 

Dialog zwischen Mutter, Vater und Kind

 

„Vorgeburtliche Beziehungsförderung bedeutet eine besonders intensive Begleitung von Mutter und Kind“, erklärt Christine Loidl, aktion leben-Schwangerenberaterin. „Die Methode lädt schwangere Frauen ein, zu ihrem noch nicht geborenen Kind eine tiefe Beziehung aufzunehmen.“

 

Stärken der elterlichen Kompetenz

 

Das ungeborene Kind erlebe sich durch die Bindungsanalyse von Anfang an in

seiner Persönlichkeit wahrgenommen und geachtet. „Es entsteht für das Baby

ein sicherer psychischer Raum“, erläutert Psychologin Loidl. In diesem könne das Kind ein klares Gefühl für sein körperliches und psychisches Selbst entwickeln.

Die vorgeburtliche Beziehungsförderung bzw. Bindungsanalyse stärkt die Kompetenz und Feinfühligkeit der Eltern in der Kommunikation mit dem Kind. „Sie ist ein sehr individueller Prozess, bei dem häufig auch Fragen der eigenen Baby- und vorgeburtlichen Zeit angesprochen werden.“

 

Für alle Frauen und Kinder geeignet

 

„Vorgeburtliche Beziehungsförderung eignet sich für jede schwangere Frau, die in einen intensiven Dialog mit ihrem Kind treten möchte“, erläutert Loidl. Besonders stärkend sei sie insbesondere nach schwierigen Erfahrungen in vorausgegangenen Schwangerschaften, zum Beispiel nach einer schweren Geburt, dem Verlust eines Kindes oder auch bei unerfülltem Kinderwunsch oder einer In-vitro-Fertilisation, so die Psychologin.

 

Unter www.aktionleben.at oder www.bindungsanalyse.at sind weitere Erfahrungen zu finden sowie die Kontaktdaten zu Bindungsanalytikerinnen
in Österreich.

DANKE

 
 

IMMER INFORMIERT

Spendenzeitung der aktion leben österreich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Informationsblatt:

Jetzt gratis abonnieren!

aktion leben österreich
A-1150 Wien, Diefenbachgasse 5/5
T: +43.1.512 52 21 | F: +43.1.512 52 21-25 | E: info@aktionleben.at
Newsletter abonnieren
Darstellung: