Pressemeldungen 2022

aktion leben: Charity-Kampagne für schwangere Frauen in Not

Im Rahmen der Charity-Kampagne „Die Überraschung des Lebens“ verteilt aktion leben am 4., 5. und 10. September Überraschungs-Sackerl in Wien. Mit dem Erlös der Spende ab 5 Euro unterstützt der unabhängige Verein Frauen, die aufgrund ihrer Schwangerschaft in finanzielle Not geraten sind.

 

Die Charity-Kampagne „Die Überraschung des Lebens“ der aktion leben findet heuer zum zwölften Mal statt. Das bewährte Konzept wird beibehalten, geändert hat sich nur der Termin, der coronabedingt vom 1. Juni, dem „Tag des Lebens“, auf Anfang September verschoben wurde.

 

Gegen eine Spende ab 5 Euro erhalten interessierte Menschen ein Sackerl, das mit zahlreichen Überraschungen gefüllt ist. „Wir bedanken uns bei unseren Partnerinnen und Partnern, die uns seit Jahren verlässlich hochwertige Produktspenden zur Verfügung stellen“, zeigt sich Mag. Martina Kronthaler, Generalsekretärin von aktion leben österreich erfreut. Zu diesen zählen Unternehmen wie dm drogeriemarkt, Henkel, Piatnik, Manner, Staud´s uvm. 

 

In Wien werden die Überraschungs-Sackerl an folgenden Orten verteilt:
4. September: Stephansdom, ab 17 Uhr (Mariazellerfest)
5. September: Stephansdom, 9–13 Uhr und 18–22 Uhr
10. September: Millennium City, 9–16 Uhr
10. September: Auhofcenter, 10–18 Uhr

 

Unterstützung von Schauspieler Andreas Kiendl
„Werdendes Leben zu unterstützen ist selbstverständlich. Jenseits aller Ideologie, unabhängig von Herkunft, Milieu, Charakter und Vermögen eint alle Menschen dieses Wunder“, sagt Schauspieler und SOKO-Donau-Star Andreas Kiendl über seine Motivation, die Kampagne zu unterstützen.

 

Erlös der Kampagne für schwangere Frauen in Not
Mit den gesammelten Spenden unterstützt aktion leben Frauen, die aufgrund ihrer Schwangerschaft in einen finanziellen Engpass geraten sind. „In unserem Schwangeren-Beratungszentrum erfahren wir fast täglich, wie schnell Frauen in Not kommen können, wenn sie ein Kind erwarten. Aktuell wird dies durch die zunehmend spürbaren Auswirkungen von Covid-19 noch verstärkt. Deshalb ist es dringend notwendig, Frauen und Familien rasch und unbürokratisch zu helfen“, betont die aktion leben-Generalsekretärin. 

 

Hintergrund der Kampagne
In vielen Ländern Europas wird am 1. Juni der „Tag des Lebens“ gefeiert. Er erinnert daran, dass jeder Mensch einzigartig und das Leben ein Geschenk ist. Initiiert wurde dieser Tag von aktion leben.


Mit der Kampagne „Die Überraschung des Lebens“ macht aktion leben rund um diesen Tag – und 2021 bis in den Herbst – bewusst, dass sich das Leben – vor allem auch sein Entstehen – nicht bis ins Detail planen lässt. „Die Päckchen sind ein Symbol, dass das Leben ein Geschenk mit vielen oft unerwarteten Überraschungen ist“, erklärt Kronthaler. 

Mehr Infos unter www.aktionleben.at.

DANKE

 
 

IMMER INFORMIERT

Spendenzeitung der aktion leben österreich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Informationsblatt:

Jetzt gratis abonnieren!

aktion leben österreich
A-1150 Wien, Diefenbachgasse 5/5
T: +43.1.512 52 21 | F: +43.1.512 52 21-25 | E: info@aktionleben.at
Newsletter abonnieren
Darstellung: